Über

Wer hinter GamerBursche.de steht kannst Du hier in Erfahrung bringen.

Konstantin

Gaming Bursche KonstantinIm Alter von fünf Jahren mit der Sega Mega Drive hat alles angefangen – die wahrscheinlich bis heute geilste Konsole mit den besten Spielen überhaupt 😉 Ich sage nur Sonic the Hedgehog, Disney’s Aladdin oder Earthworm Jim…

Schon damals saß ich mehrere Stunden vor der Mega Drive und wenn ich gedurft hätte, bestimmt auch noch länger. Doch meine Eltern ließen mich nicht.!. Da selbsternannte Experten im Fernseher schon zu der damaligen Zeit behauptet haben, dass Computer Spiele Dumm und Aggressiv machen – naja wer´s glaubt? Aber das Ärgerliche für mich war, meine Eltern haben es geglaubt…

Meine Sega Mega Drive hat mich so lange treu begleitet, bis ich im Jahr 2000 meinen ersten Computer bekam. Zu dieser Zeit hieß es für die Mega Drive, aufgrund von Platzmangel, ab in den Dachboden (und dort wurde sie anschließend gestohlen. Bis heute trauere ich meiner Mega Drive nach. Diese war in einem exzellenten Zustand mit allen Beilagen L)

Die Konfiguration meines ersten Computers war:

  • Intel Pentium 3
  • 700 Mhz
  • 46 MB RAM
  • Nvidia Geforce 2
  • 20 GB-Festplatte

Manche Sachen vergisst man eben nicht, egal wie unwichtig diese im Grunde auch sind.

Etwa Zeitgleich bekam ich auch mein erstes Computerspiel. Das gerade zu der Zeit erschienene MDK 2 von BioWare. Wirklich geiles Spiel.

Neue Spiele kamen und gingen – so vergingen die Jahre. Wobei ich fünf Spiele besonders erwähnen muss:

  • Gothic
  • Gothic 2
  • Counterstrike
  • StarCraft
  • Diablo 2

Das sind die fünf Spiele, mit denen ich am meisten Zeit „verschwendet“ habe. Wobei Gothic besonders hervorzuheben ist. Das mit Abstand geilste Spiel ever… Was Breaking Bad für Serien ist, ist Gothic für Games.

Im Moment:

Zurzeit finde ich leider nicht wirklich die Zeit, wie ich gern würde, um alle „guten“ Neuerscheinungen zu spielen. Doch für einige Runden StarCraft 2 und hin und wieder eine Neuerscheinung nimmt man sich die Zeit.